Innovative Wirtschaft

Wir wollen Technologien „made in Germany“

Wer wichtige Technologien selbst entwickelt, bleibt unabhängig und erhöht die eigene Sicherheit. Deshalb wollen wir Künstliche Intelligenz, Chips und Quantenrechner aus eigener Hand.

Die Ziele: Wir können auf digitale Infrastruktur aus Europa vertrauen

Natalie sucht ein neues, vertrauenswürdiges Zuhause für all ihre digitalen Informationen. Denn ihr Familienbetrieb ist kürzlich von einem Computervirus lahmgelegt worden. Nun will Natalie ihre Daten und die Produktionsabläufe gegen solche Angriffe absichern. Sie entscheidet sich für mehrere Datenspeicher, damit beim nächsten Mal Daten und Backup getrennt werden. Einer davon steht in Europa und wird von heimischen Anbietern zertifiziert.

Auch die Kommunikationswege rund um das Unternehmen müssen geschützt werden, um weitere Angriffe abzublocken. Die automatischen Produktionsstraßen ihrer Firma wird Natalie nun über sichere 5G-Netze „made in Germany“ miteinander verbinden. Die Qualitätskontrolle ihrer Produkte übernimmt eine Künstliche Intelligenz.

Die Wege: Schlüsseltechnologien entstehen in Deutschland

Wer souverän ist, hat es leichter. Das gilt nicht nur im persönlichen Umfeld, sondern auch bezogen auf die gesamte Gesellschaft. Digitale Souveränität bedeutet für uns, neue Anwendungen zu durchdringen und technische Infrastruktur zu kontrollieren – statt uns nur auf andere zu verlassen. Wir wollen deshalb Schlüsseltechnologien hierzulande entwickeln, um ein unabhängiges und verlässliches Umfeld für Wirtschaft und Wissenschaft zu sichern.

Zu den Schlüsseltechnologien gehören die Künstliche Intelligenz (KI, englisch: Artificial Intelligence), das 5G- und 6G-Netz für den Mobilfunk, Robotik und Automatensysteme, Cybersicherheit und Quantenrechner. Letzteres beschreibt eine komplett neue Generation von Computern mit gänzlich neuen Funktionen.

„Artificial Intelligence (AI) made in Germany“ soll zu einem weltweit anerkannten Gütesiegel werden. Im europäischen Verbund stärken die Programme „Key Digital Technologies“ Partnerschaften und IPCEI Mikroelektronik und Kommunikationstechnologien den Aufbau eigener digitaler Produktionsketten. Der European Chips Act fördert die Produktion von Computerchips in Europa. Wir fördern außerdem gemeinsam genutzte große Datenspeicher für die Industrie mit „IPCEI Next Generation Cloud Infrastructure and Services - Industrial Cloud“.

Die Umsetzung: Wir erobern die Spitze bei KI und Quantentechnologien

Im Jahr 2025 soll Deutschland:

  1. bei der KI-Forschung an der Spitze in Europa stehen und beim Transfer von Wissen in diesem Bereich zur Top 5 weltweit gehören.

  2. mit eigener Mikroelektronik die Abhängigkeit von anderen verringert haben.

  3. über sichere Kommunikationsnetze verfügen – dank eigener Forschung und Entwicklung.

  4. bei Quantensensorik und Quantencomputing einen Platz unter den Top 5 der Welt erreichen und Teil eines starken europäischen Verbunds in den Quantentechnologien sein.

  5. mit einem Sovereign Tech Funds die Infrastruktur für Open-Source-Software gesichert haben – also über eine große Auswahl an Programmen und Firmen verfügen, die offene technische Standards verfolgen.

  6. seine Abhängigkeit von internationalen Lieferketten voll im Blick haben.

Auch interessant: